Ein Verein, gegründet von Afrikanern. Sport wird als Schlüssel zum Kulturtor Afrikas eingesetzt. Insbesondere für Kinder und Jugendliche soll afrikanische Kultur erlebbar gemacht werden. Sie sollen die zukünftigen Kultur-Botschafter Afrikas sein, die den Afrika-Interessierten die Geschichte, Werte, Traditionen, Cuisine uvm. nahe bringen. 

AFRISKO möchte zeitnah über die Grenzen Berlins hinweg ein bekannter und anerkannter Akteur rund um Afrika sein. Hierfür baut es auf vertrauenswürdige Partnerschaften und Netzwerke mit komplementären Organisationen und Privatpersonen.

Wir bilden nicht nur auf sportlicher, sondern auch auf privater und sozialer Ebene ein starkes Team. Ganz gleich, ob es sich dabei um private Probleme handelt, Integrationsfragen oder um Nachhilfe und Unterstützung z.B. bei der Ausbildungsplatzsuche

Wir erhoffen uns auch, durch Sponsorengewinnung Türen für Ausbildungsmöglichkeiten zu erhalten und unsere Spieler somit auf die richtige Bahn zu bringen!

 

Mannschaften

Kultur

Geschichte